Zweifel von John Patrick Shanley am TWW

Ab November wird im Theater Westliches Weinviertel die Parabel "Zweifel" gezeigt - und dafür darf ich zusammen mit Franziska Wohlmann, Carole Alston und Helmut Maierhofer in die Kutte schlüpfen. Regie führt einmal mehr mein hochgeschätzter Peter Hochegger. 

Fotos: Harald Brutti

Mit neuen Fotos zurück aus dem Sommerloch ...

Vielen Dank an Niko Havranek

www.nikohavranek.com

CrASH von Rupert Henning am TWW

Im März feiert CrASH Premiere im Theater Westliches Weinviertel. Regie führt Peter Hochegger und ich habe die Ehre zusammen mit Manuel Dragan und Helmut Maierhofer auf der Bühne zu stehen. Die Proben laufen bereits auf Hochtouren ...

Fotos von Harald Brutti

Night in Absinth am Austrian Filmfestival

Am 17.11.2016 feiert der Kurzfilm "A night in Absinth" Premiere am Austrian Filmfestival.

Zu sehen um 19:30 in den Breitenseer Lichtspielen in Wien.

Eine Kritik von Anja Schmidt - Kultur Schatulle

"[...] Stefanie Elias, Alexander Nowotny und Christian Schiesser bringen sich auf mannigfaltige Weise in den Abend ein. Elias überzeugt in den unterschiedlichsten Rollen mit sehr intensivem Spiel, vor allem als Antschi in „Wenn Dichter lieben“ und im revueartig gehaltenen zweiten Teil des Abend [...]“

 

Vielen Dank für die schöne Kritik!

http://www.anja-schmidt.at/theater-experiment-kritik-gruess-mich-gott/ 

Fritz Grünbaum im Theater Experiment

Grüß mich Gott // Leben und Schaffen Fritz Grünbaums anlässlich seines 75. Todestages

mit Stefanie Elias, Erwin Bail, Alexander Nowotny und Christian Schiesser

Regie und Zusammenstellung: Erwin Bail

Bühne: Erwin Bail

Musikalische Betreuung: Hanns-Michael Jung

Assistenz und Technik: Andrea Schwent

 

Gespielt wird vom 18. Oktober bis zum 5. November 2016

jeweils Dienstag bis Samstag um 20 Uhr

//

Theater Experiment

Liechtensteinstraße 132

1090 Wien

 

Fritz Grünbaum, der Meister der Doppelconférence, die er gemeinsam mit seinem Schüler Karl Farkas schuf, war nicht nur Star des Wiener Kabaretts im ersten Drittel des zwanzigsten Jahrhunderts, er war auch Schauspieler, Operetten- und Revueautor.

Auch als Filmschauspieler und Drehbuchautor machte er sich einen Namen. Von ihm stammen unvergängliche Schlager wie: "Ich hab das Fräul'n Helen baden sehen" oder "Du sollst der Kaiser meiner Seele sein".

1941 starb er im Konzentrationslager an den Folgen der Misshandlungen und Entbehrungen - ohne aber seinen Humor und Witz verloren zu haben.

Neue Frisur - Neue Fotos

Pünktlich zum Sommer gibt es neue Fotos - inklusive Typveränderung! Aufgenommen wurden die Bilder von Marco Ruhlig im wild-schönen Wedding ...

Ab April wieder in Wien!

60 JAHRE Theater experiment

WALTER HASENCLEVER

 

Ehen werden im Himmel geschlossen

Eine schräge Komödie in 4 Akten

 

mit Stefanie Elias, Gertraud Frey, Andrea Schwent, Erwin Bail, Konrad Lusenberger, Tobias Reinthaller und Fritz Wickenhauser

Regie: Gertraud Frey

Bühne und Licht: Erwin Bail

Assistenz und Technik: Andrea Schwent

 

PREMIERE: Dienstag, 19. April 2016/20 Uhr

Gespielt wird bis 7. Mai 2016 KARTEN: jeweils Dienstag bis Samstag um 20 Uhr

 

Kassa an Spieltagen ab 18 Uhr

Erwin Bail: 0664/9082363

Fritz Holy: 0676/5402631

Neue Fotos von Stefan Stalio

Mehr davon unter stefanstalio.com oder in der Galerie! Vielen Dank an den Fotografen!

Rund ums Monbijou Theater - noch den gesamten August

King Lear - On Stage Fotos (Mai 2015)

Hermia im Sommernachtstraum

Do 29.5. - So 1.6. & Fr 13.6. - So 15.6.
--- Jeweils 20:00 ---

16 ganz junge Schauspieler stehen in Shakespeares spukhaftem Nachtschattengewächs auf der Bühne des Theaterforums Kreuzberg. Die Truppe knüpft mit dieser Neuproduktion an ihre Shakespeare-Inszenierungen „Romeo und Julia”, „Der Sturm” und „Hamlet - ein Prinz in Dänemark” an.

Adaption & Inszenierung: 
Joachim Stargard

Eintritt: 12 €, erm. 8 €, 
Berlinpass: 3 €

»Hamlet, ein Prinz in Dänemark« von William Shakespeare im Gallustheater/Frankfurt und im Theaterforum Kreuzberg/Berlin

Hamlet - ein Prinz in Dänemark

 

Gallustheater Frankfurt

 

Dienstag, 8.4.14 11.00 und 20.00

Mittwoch, 9.4.14 11.00 und 20.00

Donnerstag, 10.4.14 11.00 und 20.00

 

Theaterforum Kreuzberg

 

Donnerstag, 8.5.14 20:00

Freitag, 9.5.14 20:00

Samstag, 10.5.14 20:00

Sonntag, 11.5.14 20:00

 

Dauer: 105 Minuten, keine Pause

Adaption und Inszenierung: Joachim Stargard

Mit: Esteban Castro, Stefanie Elias, Marlene Erforth, Constantin Gieseler, Leon Imeri, Julia Klein, Martin Klotz, Jefferson Preto, Manuel Rivera, Szilard Varnai, Lukas Wagner